Cafe Altes Rüsthaus

über uns

Alfred Reinprecht, gebürtiger Frohnleitner, absolvierte seine Lehre als Kellner im Gasthof Weissenbacher in Frohnleiten. Etliche Jahre lang konnten seine jetzige Frau Michaela und er als Saisonarbeiter in der Gastronomie viel Erfahrung sammeln. Im Februar 1987 kauften sie das alte Rüsthaus und nach dem Umbau und den Renovierungsarbeiten wurde am 3. Dezember 1987 das Cafe "Altes Rüsthaus" eröffnet.

Zur Geschichte des Hauses:
1894 hatte die FF Ilz vom Bäckermeister Franz Reinprecht das auf diesem Grundstück stehende Haus gekauft und zu einem Rüsthaus adaptiert. 1954 wurde es um- und aufgebaut und beherbergte nun im 1. Sock auch die Gendarmerie.